DR. MARKUS GROẞ

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Fachanwalt für Verwaltungsrecht

 

Arbeitsschwerpunkte:


  • Architektenrecht
  • Privates und öffentliches Baurecht
  • Vergaberecht
  • Verwaltungsrecht

Kontakt      
  Telefon Fax E-Mail
      gross@heimes-mueller.de
Sekretariat      
Elke Beckendorf 0681 / 41 01 - 229 0681 / 41 01 - 279 beckendorf@heimes-mueller.de

Biographie  
1978 geboren in Saarbrücken
1998 Abitur
1998 - 1999 Zivildienst
1999 - 2003 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität des Saarlandes
2004 Erste juristische Staatsprüfung
2004 - 2006 Referendariat beim Saarländischen Oberlandesgericht, während dessen verwaltungswissenschaftliches Ergänzungsstudium an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer
2006 Zweite juristische Staatsprüfung
2006 - 2007 Mitarbeiter in einer Saarbrücker Wirtschaftskanzlei
  Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht von Prof. Dr. Christoph Gröpl
2007 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
2008 Aufnahme der anwaltlichen Tätigkeit in der Kanzlei HEIMES & MÜLLER
  Promotion zum Dr. iur. an der Universität des Saarlandes zum kommunalrechtlichen Thema "Die Reform des Stadtverbandes Saarbrücken"
2010 Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
2011 Aufnahme in die Sozietät HEIMES & MÜLLER
2012 Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Lehrtätigkeiten:
  • Lehrbeauftragter der Universität des Saarlandes                        Materialien

Mitgliedschaften:
  • Saarländischer AnwaltVerein
Veröffentlichungen:
  • Verfassungsrechtliche Vorgaben für die Gestaltung von Stadt-Umland-Räumen. Zugleich ein Beitrag zur aktuellen Reformdiskussion im Raum Saarbrücken
    LKRZ 2007, S. 86 ff. gemeinsam mit Christoph Gröpl
  • Das abgeschmierte Volksbegehren, Beschwerde gegen die Ablehnung der Zulassung eines finanzwirksamen Volksbegehrens
    LKRZ 2007, S. 443 ff. gemeinsam mit Christoph Gröpl
  • Die Reform des Stadtverbandes Saarbrücken, Saarbrücken 2008
    zugleich Dissertation, Universität des Saarlandes, 2008
  • Rückforderungsansprüche öffentlicher Auftraggeber im VOB-Vertrag
    BauR 2008, S. 1052 - 1059
  • Neues Forderungssicherungsgesetz - Schneller Geld für Handwerker und Bauunternehmer
    Wirtschaft im Saarland 10/2008, S. 21 
  • Ausschreibungspflicht von Vertragsänderungen und -verlängerungen
    SKZ 2009,  S. 30-37
  • Art. 59a SVerf,
    in: Mitglieder des Verfassungsgerichtshof des Saarlandes, Verfassung des
    Saarlandes, Kommentar, Saarbrücken 2009, S. 323-328
  • Direktwahl ohne Stichwahl? – Einige Anmerkungen zur demokratischen Legitimation kommunaler Wahlbeamter –
    LKRZ 2010, S. 93-97
  • Grundzüge des Vergaberechts (Kommentierung zu § 55)
    in: Gröpl, BHO/LHO, Staatliches Haushaltsrecht, Kommentar, München 2011, S. 493-530